top of page

Stimmen

Juni 2024

Lieber Anand Stephan,
ja danke für deine Nachricht. Ich bin immer noch bewegt  und immer wieder bewege ich auch in mir mit welchen Worten ich formulieren kann was ich erlebt habe. Ich danke dir, ich bin immer noch tief dankbar und erfüllt von dem Erlebnis, das du uns geschenkt hast am Sonntag Morgen. Ich hatte einen wundervollen Tag dann noch. Ich bin in die Sauna gefahren gefahren und habe wirklich spueren können und meine Weite genießen können und es trägt mich und ich bin beseelt davon und es ist viel größer als ich ja in meiner Vorstellung mit ausgedacht  habe was ich erleben durfte diese Wertschätzung die Achtsamkeit die die dort in diesem Raum irgendwie die war einfach die Basis das musste gar nicht gemacht werden bewusst also Wertschätzung Achtsamkeit aufsichtslose Begegnung selbstverständlicherweise stattgefunden hat also die Massage du warst einfach die Massage. Ich glaube ich brauche noch ein bisschen um das in die Schriftform bringen zu können, denn das ist eben Gefühl. Also ganz liebe Grüße zu dir auch an deine liebe Frau danke dass Sie diesen Weg gemeinsam gegangen bist das ist eben ne aber das ist erleben und danach weiterzugeben und das ist auch einander zu erlauben auch so weitere Menschen zu berühren ganz schön vielen Dank euch beiden bis bald lieber Stephan

Januar 2024

Karin schrieb am 30. Januar 2024 um 17:01

Hallo Anand Stephan, ich komme gerade von meinem montäglichen Mantrasingen und ich bin immer noch ganz beseelt und geerdet von deiner Massage am Samstag ... Danke noch mal für die schöne Erfahrung 

Dezember 2023

Hallo Anand Stephan

Wunder schöner 1. Advent

Nach dem sich jetzt alles gesetzt hat was am Sonntag geschah und ich es in Worte kleiden kann. 

Vielen Dank das du mir dieses Adventgeschenk möglich gemacht hast. Es war meine erste Tantramassage aber garantiert nicht meine letzte. 

Du hast es mir möglich gemacht mich so zu geben wie ich bin. Nicht eine von mir erwartet Reaktion zu zeigen, sondern frei meine Gefühle zu zulassen. Was am Anfang nicht so leicht war.

Das sollte jeder Mensch von sich sagen können. Aber ich glaube das werden nicht so viele sein. 

Mit dir, in deinen Armen diese Freiheit durch deine Führung zu erleben war wunderschön. Auch hat euer Studio mit seinen liebevoll eingerichtet Ambiente sein Teil dazu beigetragen.

Leider gibt es nicht viele Möglichkeiten aus den vorgefertigten Meinungen die Menschen von einander haben einfach auszubrechen, 

deswegen ist es so wichtig es zu tun wo mann es kann.

Du hast es mir ermöglicht ich selbst zu sein.

Danke dafür. 

Petra.

 

Juli 2023 Gebhard Kruegel: Ich war heute zum 3. mal bei Anand Stephan und war wieder mal begeistert. Das Ambiente ist sehr stilvoll und ich wurde behandelt wie "ein kleiner König". Hab mich sofort wohlgefühlt und fallenlassen können. Ich hatte auch schon Tantra-massagen bei Frauen. Alles gut, aber ein Mann weiß doch manchmal besser was einen erregt. Das ist zwar nicht das wichtigste dabei, aber es war schon ein Erlebnis wenn man fast die ganze Massagezeit eine Erektion hat. Genauso wichtig ist natürlich die Wertschätzung, die man dabei erfährt. Liebe Männer, traut euch mal sich von einem Mann massieren zu lassen.

Bettina schrieb am 26. Mai 2023 um 07:03

Ich möchte mich bei ANAND STEPHAN bedanken. Er hat mir gezeigt, daß ich Berührungen wieder zulassen kann. In meiner Ehe waren Berührungen nur noch von nehmen bestimmt. Es wurde mir nicht erlaubt Nein zu sagen, es war nicht gewaltätig, doch es war gegen meinen Willen. Bist ich mich dann aus dieser Ehe befreien könnte. Lange Zeit war ich danach alleine, aber dann begann ich körperliche Nähe zu vermissen. Der Gedanke daran löste Angst in mir aus. Ich las von der Tantra Massage und hoffe auf vorsichtige, sichere Berührungen. Diese habe ich dann bei Anand Stephan wirklich erlebt. Ich habe mich so sicher gefühlt und konnte mich wirklich fallen lassen und ich spürte, daß ich Berührungen wieder zulassen kann. Jetzt starte ich in einen neuen Lebensabschnitt und bin sehr glücklich. Anand Stephan ich danke dir von ganzem Herzen.

Ida schrieb am 14. Mai 2023 um 01:44

Willst du immer weiter schweifen ? Sieh, das Gute liegt so nah .... Zugegeben, der 1. Schritt kostet ein wenig Mut, der aber sofort belohnt wird. Mit Anand Stephan genieße ich bereits seit mehreren Monaten die wunderbaren Öl - Massagen und berührenden Rituale , zB Rosen rieseln vom Kopf in den Schoß , oder in den Arm nehmen und schaukeln, was mir himmlische Gefühle bereitet ! Das Zusammenspiel von Geist , Seele und Körper geschieht immer in göttlicher Langsamkeit. Wir erleben lebendige Dynamik und spüren den Kreislauf der Energien. Das Ziel ist stets die Ganzheit . Die Berührung der Füße findet große Beachtung und jagd manchmal einen Schauer über meinen Körper .Während ich entspannt meinen Fantasien nachgehe , lässt Anand Stephan durch das ausdauernde Streicheln seiner Hände , Wellen von Wärme durch mich strömen . Er gibt mir Hinweise , um meine Atmung zu kontrollieren . Dadurch erwachen alle meine Sinne zu purer Glückseligkeit . Anand Stephan ist eine reife Persönlichkeit , der ich vertraue . Es kommt niemals ein Gefühl von Fremdheit oder Scham auf . Seine meisterlichen Fähigkeiten verschenkt er mit sichtbarer Freude und liebevoller Zuwendung . Gelassenheit , Achtsamkeit und Zärtlichkeit sind unmittelbarer Ausdruck seiner Nächstenliebe . Auf vielseitig spielerische Weise lässt er jede Begegnung zu einem intensiven , unvergesslichen Erlebnis werden . Es ist alles einfach , wenn man so einen begnadeten Lehrmeister hat , der die Kunst der Hingabe und Berührung nachhaltig beherrscht . In meinem Herzen geht jedes Mal eine Lotosblüte auf ! GLÜCK AUF lieber ANAND STEPHAN ! N A M A S T E Ida

Birgit 23. April 2023

Vielen lieben Dank für wohltuende Stunden Anand Stephan! Du hast mir wieder etwas von meinem guten Körpergefühl und Selbstwertgefühl zurückgegeben. Deine ruhigen und aufmerksamen Berührungen haben mich zeitweise komplett alles vergessen lassen was mich negativ beeinflusst. Ich hab mich sicher, geborgen und verstanden gefühlt. Danke!

 

Mathias schrieb am 19. Januar 2023 um 12:29

WOW! Erst einmal nur diese drei Buchstaben. Es hat mich umgehauen, was ich bei Stephan erleben durfte. Er hat mein kleines ICH an die Hand genommen und mich in Regionen entführt, die ich noch nicht kannte. Welch ein reichhaltiger Ort doch unser Körper ist, welche unglaublichen Gefühle und Erfahrungen doch in ihm schlummern und von fachkundigen Händen erschlossen werden können ist einfach unglaublich. Ich durfte mich nicht nur als Mann fühlen sondern auch Erfahrungen machen die über das Ego hinausgehen und in andere Welten entführen. Welch unendlicher Quell der Freude doch unser Körper darstellt, wenn man ihn annimmt, wie er ist und wenn er wertschätzend wahrgenommen wird. Es wurde in mir ein Feuerwerk abgebrannt mit lauter kleinen und größeren Raketen und in jeder dieser Aufstiege und den anschließenden Leuchtfeuern erlebte ich Begehren, sich steigernde Spannung und ein Feuer, das nach mehr schrie und lauter funkensprühende Entladungen ohne das es zu einer großen alles überschattenden Explosion kam. Ich hätte das nicht von einem Mann erwartet! Es war ein Abenteuer und es war Versöhnung mit meinem inneren Kind, das einen liebevollen , zärtlichen Vater vermisst... Und so kann ich das in seiner Einmaligkeit stehen lassen. Es ist eine Erfahrung die mein weiteres Leben begleiten wird, grundtief und unvergesslich. Gute Arbeit und tiefen Dank, Dir Anand Stephan Mathias

August 2022

TANTRA MASSAGE kann man nicht mit Geld bezahlen. Sie ist etwas zwischen Himmel und Erde, das man unverdient geschenkt bekommt ! Die Tantra Masseure verhelfen Männern und Frauen zu Lebenslust und Lebendigkeit . TM ist praktizierte NÄCHSTENLIEBE und aktive LEBENSHILFE !! Darum muss diese wertvolle Arbeit unbedingt gesellschaftliche Anerkennung und Wertschätzung erfahren .
Berührung macht glücklich . Das weiß ich , seit ich die TM bei ANAND STEPHAN genossen habe . Er ist nicht nur Meister im Teakwondo , sondern er ist ein Mann , der die Kunst der Berührung beherrscht mit Liebe , Hingabe und Achtsamkeit . Seine Hände zeigen mir fantasievolle und spielerische Möglichkeiten, meine Empfindungsfähigkeit zu verbessern, loszulassen und im Augenblick zu leben . Ich vertraue ihm vollkommen . Im wunderschön geschmückten Maharani - Raum beginne ich meine Sinnesreise . Ich schließe die Augen und lasse mich verzaubern und verwöhnen . ANAND STEPHAN begleitet mich durch ein offenes Tor . Das Göttliche vereinigt Emotionen , Körper und Seele zu Ganzheit und Vollkommenheit . Ich fühle mich geborgen, frei und leicht , als Frau verehrt und geliebt . 💜
Ich danke ANAND STEPHAN und wünsche ihm von ganzem Herzen Gesundheit und Gottes Segen und Begleitung auf seiner Lebensreise .
🌿 N A M A S T E 🌿

Mai 2022

Lieber Stephan, ich möchte mich bei Dir persönlich noch mal für Deine atmosphärische Anleitung zum Tantra bei uns bedanken. Obwohl bei uns die Mehrheit der Beteiligten noch in den Anfängen einer tantrischen Enrwicklung standen, hast Du den tantrischen Geist einfühlsam rübergebracht. Andere Gruppen sind bestimmt besser fortgebildet, um so   höher ist Deine Vermittlingskraft bei uns anzusehen. Besonders hat mich Deine Achtsamkeit mit den "Kleinigkeiten" berührt. Ich hatte vergessen den Erleuchtungshimmel einzustecken. Du hast auch daran gedacht und das mal eben unauffällig eingeschoben. So konnten wir unsere fliessende Liebeskraft zum erleuchteten Himmel senden.Wünsche Dir alles Gute und gerne bis bald Burkhard

Februar 2022

Hallo Stephan,
vielen Dank nochmals für die besondere und wohltuende Massage. Es hat mir gut getan und ich hatte anschließend ein Lächeln im Gesicht. Du hast das sehr gut gemacht 👍
Ich werde noch eine Bewertung schreiben. Einen schönen Tag und liebe Grüße
Gabi

Februar 2022

Schon immer wollte ich eine Tantra Massage ausprobieren und nun durfte ich bei Stephan diese tolle Erfahrung machen. Ich habe mich in dem schönen Ambiente sehr wohl gefühlt. Es war eine sinnliche Reise zu mir selbst die mir sehr gut getan hat. Ich kann es nur jedem empfehlen und komme gerne wieder. Vielen Dank Stephan.

Juli 2020

Danke für diese wundervolle energetisch-sinnliche Massage. Ich fühlte mich geehrt, verehrt, gehalten, geliebt und sinnlich verwöhnt. Obwohl seit der Massage jetzt fast eine Woche vergangen ist, laufen mir beim bloßen Gedanken daran sinnlich- schöne Schauer den Rücken rauf! Thomas A.

1.11.19

Das ist ganz toll, wir haben schon so viel gelernt und wir ueben ja noch. A.

18.9.18

Danke fuer die Ausbildungstage! Wir haben so viel Gelernt!

Liebe Gruesse D.

15.10.2017

toll, das ihr jetzt beide die Lomi könnt! Bisher mußte ich immer lange auf einen Termin warten. LG Chris

18.6.2017

Herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Zuhause. Es ist wunderschön und ich fühle mich sofort wohl hier. Liebe Grüße U.

 

Februar 2017

Ich komme gerne immer wieder! Der warme heimelige Raum, deine liebevollen Beruehrungen, ich fuehle mich sehr zu Haeuse und willkommen!

Anja

 

10.8.2016

Annette: möchte mich noch mal bedanken für die so sehr erholsame massage und gute beratung von stephan!

26.3.2016

Vielen Dank für die schöne...behutsame Ölmassage...schade das ich so wenig Männer mit Gespür in meinem Leben kennengelernt habe.
Der Körper...unsere Haut ist das schönste Geschenk was wir haben.
Tiefenentspannung pur.
Freue mich auf Morgen, Horizont erweitern.
Gruß Doro

 

Feb 2016

Ich habe gestern Abend spontan noch einen Termin für eine Wellness Massage bekommen, dank Picasso der Zeit für mich hatte und bei  mir Entspannung total erreicht  hat.  Seine Achtsamkeit, immer wieder sicher zu stellen das es mir gut geht und sein Einfühlungsvermögen mir als Frau gegenüber war beeindruckend. Seine professionell und sensibel ausgeführte Massage hat mir eine wunderbar erholsame Nachtruhe verschafft. Toll das ihr auch so einen Mann in eurem Team habt. 

Liebe Grüße Marlene

 

Feb 2016

Hallo Silvia hallo Picasso ,
Wollten uns noch herzlichst für den schönen Nachmittag bedanken. Haben beide super entspannt und konnten dem Altag mal entfliehen.
Wir sind beide sehr zufrieden. Und freuen uns demnächst weitere Anwendungen bei euch auszuprobieren. Wir werden euch auf jeden Fall weiterempfehlen.
Liebe Grüße Thomas und Sonja

bottom of page